Aktivitäten

Mitgliederversammlung Förderverein Stadtmuseum mit "Quakenbrücker Zeitreisen"

Mittwoch, 23. Mai 2018

 

19.30 Uhr, Franziskushaus, Markt 4

 

Nach derzeitigem Stand der Wissenschaft sind Zeitreisen in die Vergangenheit prinzipiell nicht möglich, ja spekulativ und umstritten. Unbestritten möglich ist die Quakenbrücker Zeitreise, die Detlef Bülow bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Stadtmuseum am 23. Mai um 19.30 Uhr im Franziskushaus, Markt 4, unternimmt. Bei dieser Diashow gibt es viele bildliche Zeugnisse aus der Vergangenheit der Burgmannstadt zu sehen und zu bestaunen, die für so manchen „Aha-Effekt“ sorgen.

 

Zeitreisen sind ein alter Menschheitstraum. Während sich die Zukunft nur prognostizieren lässt, haben wir heute die Möglichkeit, uns anhand von Dokumenten, Fotografien und Funden ein sehr genaues Bild von der Vergangenheit zu machen.

 

Einfach mal kurz Luft holen und Erinnerungen schwelgen, genau das möchte der Vortrag erreichen. Detlef Bülow hat zahlreiche alte Aufnahmen von Quakenbrück möglichst exakt nachfotografiert. Diese direkte Gegenüberstellung von historischen und aktuellen Fotos macht den Wandel noch anschaulicher. Dazu sind alle Mitglieder und Interessierten eingeladen.

 

Im Mittelpunkt der vorangehenden Generalversammlung unter dem Vorsitz von Peter Hohnhorst stehen neben den üblichen Regularien vor allem der Jahresbericht mit Vorstellung der Neuanschaffungen, die Veranstaltungen des Fördervereins 2018/2019 und die geplante Tagesfahrt nach Verden an der Aller und Fahrt mit der Museumseisenbahn Bruchhausen-Vilsen. Dazu nimmt Peter Hohnhorst, Tel. 0 54 31-18 21 16, schon jetzt verbindliche Anmeldungen entgegen.


Copyright © 2017 Stadtmuseum Quakenbrück. Alle Rechte vorbehalten.