Heinrich Böning – Heiko Bockstiegel

Das Artland im Bild
Badbergen, Menslage, Nortrup und Quakenbrück stellen sich vor
Quakenbrück 2005

Immer wieder wurde in den letzten Jahren nach einem Bildwerk über Quakenbrück und das Artland gefragt. Es gab Einzelthemen, historische und volkskundliche Untersuchungen, aber keine Gesamtdarstellung. Diesem Mangel hat nun das Stadtmuseum Quakenbrück mit der Herausgabe dieses Bandes abgeholfen:



"Ich war ,nur' ein Mädchen - Quakenbrücker Kindheit in Kriegs- und Nachkriegszeit 1934-1950"
Von Edith Lerch

 In ihrem Buch beschreibt Dr. Edith Lerch ihre Kindheit in Quakenbrück. Dort wurde sie 1934 geboren, wohnte an der Wohldstraße und schildert ihren "oft geradezu chaotischen" Lebens- und Bildungsweg (diesen Begriff benutzt sie selbst), den sie bis 1950 in Quakenbrück erlebte.

Auf 220 Seiten, illustriert mit Fotos aus der Zeit, erinnert sich Edith Lerch recht humorvoll und mit viel Lokalcolorit an ihre Kindheit. Viele Quakenbrücker - ob Lehrer oder Gewerbetreibende - werden sich in dem spannenden Werk wiederfinden.

Das Erinnerungsbuch ist im Stadtmuseum und in den Buchhandlungen zum Preis von 14,80 Euro zu haben.


Ernst Bockstiegel

25 Jahre Stadtmuseum Quakenbrück 1978 - 2003.
Eine Dokumentation.
Quakenbrück 2003

"Als wesentliche Grundlagen standen mir hierfür die vielen Berichte in den verschiedenen Tageszeitungen unserer Region und viele andere Unterlagen zur Verfügung, die in den Archiven des Stadtmuseums von Beginn an verwahrt werden.“ (aus dem Vorwort)

Der Band ist zum Preis von 12,00 € direkt beim Stadtmuseum zu beziehen.


Arnold Beuke

350 Jahre Apotheke in Quakenbrück
Die Löwen-Apotheke 1653 - 2003
Herausgegeben von Dieter und Hildegard Brandhoff anlässlich der Sonderausstellung des Stadtmuseums im Juli 2003

Reihe: Schriften des Stadtmuseums Quakenbrück
Verlag Theodor Thoben, 49610 Quakenbrück
ISBN 3-921176-93-X


Heinrich Böning
Museen im Nordwesten
Das Stadtmuseum Quakenbrück
Oldenburg 2003
Isensee Verlag, Oldenburg. ISBN 3-89598-966-5, 5 €

Mit seiner Reihe „Museen im Nordwesten“ möchte der Isensee Verlag Oldenburg einen Überblick über die facettenreiche Museumslandschaft der Region geben. Sie führt durch die großen und kleinen Museen, stellt deren Sammlungen vor und weist Besucherinnen und Besucher auf die jeweiligen Besonderheiten hin.


Vorträge von Dr. Annrose Niem in Broschürenform

1. Seneca und Plinius: Zwei Vorträge zu antiken Themen im Stadtmuseum Quakenbrück: (ISBN: 978-3-8391-6181-4)
In den zwei populärwissenschaftlichen Vorträgen, die im Stadtmuseum Quakenbrück gehalten worden sind, geht es um zwei große Persönlichkeiten im Rom des 1. nachchristlichen Jahrhunderts:

Der eine Vortrag bietet eine Einführung in Senecas Philosophie an Hand der Trostschrift an seine Mutter Helvia; der andere stellt den Jüngeren Plinius vor und hat seine beiden Briefe über den Vesuvausbruch im Jahre 79 zum Schwerpunkt.



Copyright © 2017 Stadtmuseum Quakenbrück. Alle Rechte vorbehalten.